Zwei Tote bei Unfall auf Bundesstraße 254 bei Gebersdorf

Gebersdorf. Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochabend auf der Bundesstraße 254 nahe Gebersdorf ereignet. Zwei Männer wurden dabei getötet, eine Frau wurde verletzt. Die Straße blieb bis 23 Uhr gesperrt.

Wie die Polizei der HNA bestätigte, ereignete sich der Unfall gegen

Zuletzt aktualisiert um 7.00 Uhr.

19.30 Uhr zwischen Schwalmstadt und Frielendorf. Ein 21-Jähriger aus Knüllwald und ein 30-Jähriger aus Frielendorf wurden demnach bei dem Vorfall in einem Nissan-Fahrzeug tödlich verletzt. Zuvor hatten die Feuerwehren noch versucht, einen der Männer lebend aus dem Fahrzeug zu befreien.

Nach Polizeiangaben war der 21-Jährige mit seinem Wagen in Richtung Homberg unterwegs, als er auf die Bankette kam und in den Gegenverkehr schleuderte, wo er frontal mit dem PKW einer 41-jährigen Frau aus Frielendorf zusammenprallte. Diese wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Schwerer Unfall bei Gebersdorf

Kurzclip: Bilder von der Unfallstelle

Seelsorger waren vor Ort, die sich um die Angehörigen der Toten kümmerten. Die B254 war voll gesperrt. Ein Rettungshubschrauber war angefordert worden, kam aber nach dem Tod des zweiten Mannes nicht mehr zum Einsatz und drehte vor der Landung ab. Im Einsatz waren neben der Polizei und den Rettungskräften auch die Feuerwehren Frielendorf und Obergrenzebach mit 25 Personen. (aqu/rpp)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © HNA/Quehl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion