50 000 Euro für Möbel in der Krippe

Schwalmstadt. Für Möbel, Geschirr, Bettwäsche, Spiel- und Bastelutensilien und anderes mehr in der neuen Kinderkrippe im Wiegelsweg Treysa stehen 50 000 Euro bereit. Ohne Gegenstimme billigte das Stadtparlament die Bereitstellung der Summe.

Die Krippe wird im Dezember fertig, die ersten Kinder werden ab 6. Januar betreut. Das 650 000 Euro teure, eingeschossige Gebäude ist ein erweiterbarer Mauerwerksbau mit versetzten Pultdächern im Niedrigenergiestandard. Bis zu 24 Kleinkinder können dort betreut werden.

Nach derzeitigem Stand werden die Kosten eingehalten oder leicht unterschritten. Einkalkuliert war in der Bausumme aber nur fest eingebautes Mobiliar wie zum Beispiel Wandschränke, Tische und Stühle usw. aber nicht, erläuterte Bürgermeister Näser. (aqu)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare