193.000 Euro für Radwegebeschilderung im Altkreis

Sollen auch im Wolfhager Land kommen: Die Beschilderung des Radwegenetzes (hier bei Dennhausen an der Fulda) im Altkreis sowie Calden und Oberweser wird die Stadt Wolfhagen mit knapp 200 000 Euro vorfinanzieren. Foto: Archiv

Istha. Während der Wolfhager Stadtverordnetenversammlung im Dorfgemeinschaftshaus Istha brachten die Parlamentarier einstimmig eine wichtige Entscheidung zum Ausbau der touristischen Infrastruktur auf den Weg:

Die Stadt Wolfhagen wird federführend mit Calden und Oberweser die bundeseinheitliche Radwegebeschilderung im Altkreis mit 193.000 Euro vorfinanzieren und die Mittel im Haushalt 2014 bereitstellen.

Von der Gesamtsumme sind 125.000 Euro durch das Land Hessen gefördert, der Anteil für die Stadt Wolfhagen beträgt ohne Förderung 46.000 Euro. Eine Verwaltungsvereinbarung mit Calden und Oberweser soll die korrekte Abwicklung des Projektes sicherstellen.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare