75.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall in Wolfhagen

+
Vorfahrt missachtet: Bei einem Verkehrsunfall entstand am Freitagabend hoher Saschschaden.

Wolfhagen. 75.000 Euro Schaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend in Wolfhagen. Die Beteiligten blieben unverletzt.

Laut Angaben der Polizei steuerte ein 58-jähriger aus Ahnatal seinen Wagen von der Ippinghäuser Straße geradeaus in die Sackgasse zum Roten Kreuz. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 38-jährigen Wolfhagers, der mit seinem Sportwagen auf der abknickenden Vorfahrt von der Ippinghäuser Straße in Richtung Ortsausgang unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge prallten zusammen. An dem Sportwagen des Wolfhagers entstand hoher Schaden von 70.000 Euro. (ewa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare