Zahlen, Informationen, Hintergründe

Europawahl: Alle Ergebnisse für den Schwalm-Eder-Kreis

+
Europawahl 2014: Auf HNA Online finden Sie alle Wahlergebnisse und viele Hintergründe.

Schwalm-Eder-Kreis. Bei der Europawahl haben die Menschen im Kreis am Sonntag der SPD( 40,7 Prozent) die meisten Stimmen gegeben. Eine direkte Einflussnahme auf die Politiker, die ins Europaparlament einziehen werden, gab es nicht. Die Wahlbeteiligung lag bei 43,2 Prozent. Bei uns finden Sie alle Ergebnisse.

Wahlen auf HNA.de

- Europawahl: Liveticker

Europawahl: Ergebnisse und Wahlbeteiligungen aus allen Landkreisen und kreisfreien Städten 

- Bürgermeister- und Landratswahlen: Alle Ergebnisse und Wahlbeteiligungen

Nicht nur die Sozialdemokraten auf Bundesebene freuen sich, auch für die SPD im Schwalm-Eder-Kreis ist das Ergebnis der Europawahl ein Erfolg: Sie knackten nach nur 37,4 Prozent vor fünf Jahren dieses Mal die 40-Prozent-Marke bei einer Wahlbeteiligung von 43,2 Prozent.

Das klassische bürgerliche Lager hat dagegen deutliche Verluste zu verzeichnen: Die Christdemokraten haben über vier Prozent verloren und landen bei knapp 26 Prozent.

Noch schlimmer erwischt hat es die FDP: Sie brach zusammen von über elf Prozent im Jahr 2009 auf jetzt nur noch 3,2 Prozent – ein Verlust von über acht Prozent nach dem vorläufigen Ergebnis, das gegen 20.45 Uhr am Wahlabend feststand.

Profitiert haben von einer weit verbreiteten europakritischen Stimmung die Rechtspopulisten der „Alternative für Deutschland“ (AfD), die im Landkreis auf Anhieb fast neun Prozent holten. Sie nahmen dem konservativen Lager viele Stimmen ab, holten in einigen Gemeinden 12 Prozent. Republikaner und NPD blieben ohne Bedeutung.

Kaum Veränderungen gab es bei den Grünen mit 10,3 Prozent – sie haben wohl inzwischen eine relativ konstante Stamm-Wählerschaft. Die Linken (4,3) holten ein kleines Plus von 0,7 Prozent heraus.  

Wahlergebnis Schwalm-Eder-Kreis

- CDU: 25,9 %

- SPD: 40,7 %

- Grüne: 10,3 %

- Die Linke: 4,3 %

- AfD: 8,9 %

- FDP: 3,2 %

- Piraten: 0,9 %

- Sonstige: 5,8 %

Wahlbeteiligung: 43,2 %

 

Ergebnisse aus den Städten und Gemeinden

Bad Zwesten:

- CDU: 23,4%

- SPD: 32,4%

- Grüne: 22,8%

- Die Linke: 5,1%

- AfD: 7,0%

- FDP: 1,8%

- Piraten: 0,9 %

- Sonstige: 6,7%

 

Borken:

- CDU: 22,5%

- SPD: 47,4%

- Grüne: 9,1%

- Die Linke: 4,3%

- AfD: 7,1%

- FDP: 1,9%

- Piraten: 0,6%

- Sonstige: 6,7%

 

Edermünde:

- CDU: 19,6%

- SPD: 47,5%

- Grüne: 12,4%

- Die Linke: 4,1%

- AfD: 7,8%

 - FDP: 2,5%

- Piraten: 1,1%

- Sonstige: 4,6%

 

Felsberg:

- CDU: 23,0%

- SPD: 47,6%

- Grüne: 10,6%

- Die Linke: 3,5%

- AfD: 6,6%

- FDP: 3,3%

- Piraten: 0,8%

- Sonstige: 4,9%

Frielendorf:

- CDU: 22,8%

- SPD: 44,7%

- Grüne: 9,7%

- Die Linke: 4,0%

- AfD: 9,3%

- FDP: 1,7%

- Piraten: 1,1%

- Sonstige: 6,5%

 

Fritzlar:

- CDU: 32,7%

- SPD: 33,9%

- Grüne: 12,3%

- Die Linke: 3,8%

- AfD: 8,9%

- FDP: 2,5%

- Piraten: 1,0%

- Sonstige: 4,8%

 

Gilserberg:

- CDU: 30,7%

- SPD: 37,3%

- Grüne: 10,6%

- Die Linke: 3,5%

- AfD: 8,5%

- FDP: 3,7%

- Piraten: 0,6 %

- Sonstige: 4,7%

 

Gudensberg:

- CDU: 24,7 %

- SPD: 42,5%

- Grüne: 12,2 %

- Die Linke: 4,5%

- AfD: 7,4%

- FDP: 2,8%

- Piraten: 0,8 %

- Sonstige: 5,1%

 

Guxhagen:

- CDU: 26,2%

- SPD: 43,3%

- Grüne: 10,2%

- Die Linke: 4,6%

- AfD: 6,5%

- FDP: 3,2%

- Piraten: 1,3%

- Sonstige: 4,8%

 

Homberg:

- CDU: 22,0%

- SPD: 41,2%

- Grüne: 12,8%

- Die Linke: 5,0%

- AfD: 9,4%

- FDP: 2,3%

- Piraten: 0,7%

- Sonstige: 6,2%

 

Jesberg:

- CDU: 26,5%

- SPD: 41,1%

- Grüne: 12.1%

- Die Linke: 5,2%

- AfD: 6,9%

- FDP: 3,5%

- Piraten: 1,0 %

- Sonstige: 3,5%

 

Knüllwald:

- CDU: 25,8%

- SPD: 44,0%

- Grüne: 7,5%

- Die Linke: 4,6%

- AfD: 9,1%

- FDP: 2,7%

- Piraten: 0,5 %

- Sonstige: 5,7%

 

Körle:

- CDU: 22,2%

- SPD: 43,4%

- Grüne: 11,4%

- Die Linke: 6,2%

- AfD: 9,6%

- FDP: 2,2%

- Piraten: 1,2%

- Sonstige: 4,0%

 

Malsfeld:

- CDU: 19,5 %

- SPD: 44,2 %

- Grüne: 8,0 %

- Die Linke: 4,6 %

- AfD: 10,6 %

- FDP: 4,1 %

- Piraten: 1,0 %

- Sonstige: 8,0 %

 

Melsungen:

- CDU: 23,4%

- SPD: 40,5%

- Grüne: 10,3%

- Die Linke: 3,8%

- AfD: 10,4%

- FDP: 5,6%

- Piraten: 0,8%

- Sonstige: 4,8%

 

Morschen:

- CDU: 21,5%

- SPD: 41,2%

- Grüne: 9,5%

- Die Linke: 6,2%

- AfD: 8,1%

- FDP: 6,8%

- Piraten: 1,4%

- Sonstige: 5,4%

 

Neuental:

- CDU: 27,3%

- SPD: 38,6%

- Grüne: 11,2%

- Die Linke: 2,8%

- AfD: 8,8%

- FDP: 3,9%

- Piraten: 0,9 %

- Sonstige: 6,3%

 

Neukirchen:

- CDU: 32,5%

- SPD: 34,4%

- Grüne: 6,6%
- Die Linke: 4,1%

- AfD: 11,2%
- FDP: 3,4%
- Piraten: 1,0%

- Sonstige: 6,9%

 

Niedenstein:

- CDU: 22,0%

- SPD: 41,2%

- Grüne: 12,8%

- Die Linke: 5,0%

- AfD: 9,4%

- FDP: 2,3%

- Piraten: 0,7%

- Sonstige: 6,2%

 

Oberaula:

- CDU: 31,3%

- SPD: 37,0%

- Grüne: 8,2%

- Die Linke: 3,6%

- AfD: 10,5%

- FDP: 2,4%

- Piraten: 0,5 %

- Sonstige: 6,7%

 

Ottrau:

- CDU: 28,1%

- SPD: 36,9%

- Grüne: 6,6%

- Die Linke: 3,4%

- AfD: 12,5%

- FDP: 2,8%

- Piraten: 0,5%

- Sonstige: 9,0%

 

Schrecksbach:

- CDU: 25,3%

- SPD: 42,4%

- Grüne: 7,5%

- Die Linke: 2,8%

- AfD: 10,5%

- FDP: 3,6%

- Piraten: 0,9%

- Sonstige: 7,0%

 

Spangenberg:

- CDU: 23,0%

- SPD: 45,1%

- Grüne: 7,7%

- Die Linke: 4,7%

- AfD: 8,8%

- FDP: 4,5%

 

Schwalmstadt:

- CDU: 26,2%

- SPD: 38,6%

- Grüne: 9,8%

- Die Linke: 4,9%

- AfD: 10,6%

- FDP: 3,2%

- Piraten: 1,1 %

- Sonstige: 5,5%

 

Schwarzenborn:

- CDU: 42,0%

- SPD: 36,0%

- Grüne: 4,1%

- Die Linke: 1,4%

- AfD: 8,8%

 - FDP: 1,6%

- Piraten: 0,8 %

- Sonstige: 5,2%

 

Wabern:

- CDU: 26,5%

- SPD: 41,6%

- Grüne: 10,9%

- Die Linke: 4,1%

- AfD: 7,6%

- FDP: 2,6%

- Piraten: 1,1%

- Sonstige: 5,6%

 

Willingshausen:

- CDU: 26,7%

- SPD: 38,7%

- Grüne: 7,1%

- Die Linke: 3,9%

- AfD: 12,5%

- FDP: 4,1%

- Piraten: 0,8%

- Sonstige: 6,2%

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare