Evangelische Kirche und Familienstiftung starten Konzertreihe

Christian Fraatz

Melsungen. Klassik für Kinder – so heißt das kleine Musikfestival, das die Evangelische Kirchengemeinde Melsungen vom 26. bis zum 29. Oktober anbietet. Höhepunkt ist ein Gesprächskonzert zum Abschluss.

Zum Auftakt der Konzertreihe gibt es drei Veranstaltungen für die Melsunger Grundschulen Schloth und Christian-Bitter und die Fuldatalschule. Dabei sind in der Stadtkirche klassische Konzerte für Kinder der 2. bis 4. Jahrgangsstufen geplant. Gäste können die Veranstaltungen in der Kirche verfolgen.

In den drei Konzerten werden Komponisten vorgestellt, Instrumente vorgeführt und Musik zum Klingen gebracht. Folgendes Programm ist laut Ankündigung geplant:

• Mittwoch, 26. Oktober, ab 10 Uhr Konzert für Trompete und Orgel für Zweitklässler. Es spielen Andreas Kalthoff (Trompete) und Christian Fraatz (Orgel).

• Donnerstag, 27. Oktober, ab 10 Uhr Orgelkonzert für Drittklässler. Bezirkskantor Christian Fraatz stellt unter der Überschrift Musikalischer Zauberkasten die Orgel der Stadtkirche vor.

• Freitag, 28. Oktober, 10 Uhr, Konzert für Streichquintett und Orgel von Georg Friedrich Händel. Zu Gast ist das Streichquintett des Harleshäuser Kammerorchesters. Die Stadtkirchenorgel spielt Christian Fraatz.

Der Kostenbeitrag für die Kinder beträgt bei allen drei Veranstaltungen 1,50 Euro. Die Konzertreihe wird finanziell von der Stiftung kinder- und familienfreundliches Melsungen unterstützt.

Gesprächskonzert

Neben den Schulveranstaltungen wird es diesmal ein Gesprächskonzert für alle Kinder aus Melsungen und Umgebung sowie ihre Eltern, Großeltern und Familien geben. Es beginnt am Samstag, 29. Oktober, um 15.30 Uhr in der Melsunger Stadtkirche. Die Kinder- und Jugendkantorei Rotenburg führt das Werk „Childrens Mass“ von John Rutter auf.

Die Messe ist für Kinder- und Erwachsenenchor, Kammerorchester, Schlagzeug, Orgel und zwei Solisten angelegt.

Die musikalische Leitung hat Eva Gerlach, Christian Fraatz moderiert und führt durch das Konzert. Dabei werden die Orchesterinstrumente und das Werk vorgestellt. Der Eintritt ist frei. (lgr)

Kontakt: Christian Fraatz, Tel. 0 56 61 / 92 65 45, kantorei.melsungen@gmx.net

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare