Mann sprang halbnackt hinter Heuballen hervor

Exhibitionist lauerte einer Patientin auf

Bad Zwesten. Von einem Exhibitionisten wurde eine Patientin der Hardtwaldklinik in Bad Zwesten am Sonntagnachmittag während eines Spaziergangs überrascht.

Laut Polizei befand sich die 45-Jährige auf einem asphaltierten Feldweg hinter der Hardtwaldklinik II, als sie von einem unbekannten Mann überholt wurde. Dieser stellte sich in einiger Entfernung hinter einen dort abgelagerten Heuballen. Als die 45-Jährige am Heuballen vorbeiging, sprang der Mann mit heruntergelassener Hose hervor und stimulierte sich dabei selbst.

Die 45-Jährige sei daraufhin schnell weitergegangen, bis ihr zwei Radfahrerinnen entgegenkamen, welche sie auf den Vorfall aufmerksam machte. Die Radfahrerinnen folgten daraufhin dem Flüchtenden.

Sie konnten jedoch nur noch beobachten, wie der Mann auf ein Motorrad stieg, das er auf einem Feldweg am Ende der Heinrich-Heine-Straße abgestellt hatte, und dann flüchtete.

Täterbeschreibung

Die Kriminalpolizei sucht jetzt nach dem unbekannten Täter. Er ist etwa 40 Jahre alt, 174 cm groß und untersetzt. Er hat ein auffallend kantiges Gesicht. Er trug eine dunkle Hose, weiße Sportschuhe, eine schwarze Mütze und einen schwarze Hornbrille. (mhs)

• Hinweise an die Polizei in Homberg: Tel. 05681 /77 40.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare