Exhibitionist trieb erneut sein Unwesen

Marburg. Mehrfach trieb ein Exhibitionist in Marburg sein Unwesen. Wie die Kriminalpolizei mitteilte, wurde am Montag eine 24-jährige Frau Opfer eines Täters.

Der Exhibitionist entblößte sich vor ihr an einer Fußgängerbrücke in der Sommerbadstraße in Richtung Cappeler Straße. Der komplett schwarze gekleidete Mann trug ein Tuch vor dem Gesicht sowie eine Kapuze auf dem Kopf.

Wie am Montag berichtet, war ein Junge in der vergangenen Woche Opfer eines Exhibitionisten geworden. Auch dieser Täter hatte lange, schwarze Kleidung getragen. (nni) • Hinweise: An die Kripo in Marburg, Tel. 06421/40 60.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare