Explosiver Besuch im Sägewerk

Zu Gast in Neukirchen: Matt Freeman kommt aus den USA.

Neukirchen. Klassische Streetpunk, kombiniert mit treibendem Rockabilly: Diese Mixtur gibt es am Freitag, 13. Mai, bei einem Konzert im Kulturzentrum Sägewerk in Neukirchen. Zu Gast ist Matt Freeman aus den USA, der mit seiner Band Devils Brigade anreist. Als Vorgruppe heizen die „Radio Dead Ones“ aus Berlin dem Publikum ein.

Sänger Matt Freeman, der früher auch bei der Kultband „Social Distortion“ aktiv war, überzeugt durch seine charismatische, tiefe Stimme, versprechen die Veranstalter. Die Musik seiner Band Devils Brigade ist eine explosive Mischung aus The Clash, Pogues und Johnny Cash, die in die Beine geht. (jkö) Foto: nh

Einlass ist ab 20 Uhr, das Konzert beginnt gegen 20.30 Uhr. An der Abendkasse kostet der Eintritt 15 Euro.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare