Fahrer übersah Fahrzeug und fuhr dagegen: 3000 Euro Schaden

+

Gudensberg.  Ein Autofahrer aus Siemerode verursachte am Donnerstag gegen 7.15 Uhr einen Unfall auf der Besser Straße in Gudensberg, weil er beim Abbiegen ein Fahrzeug übersah.

Der 35-jährige Mann aus dem Landkreis Eichsfeld hatte aus Richtung Fritzlar kommend die Autobahn verlassen und wollte links nach Gudensberg abbiegen. Zeitgleich fuhr ein 28-jähriger Mann aus Wernigerode aus Richtung Schwalmstadt. Der 35-Jährige übersah den geradeaus fahrenden 28-Jährigen, sodass beide Fahrzeuge kollidierten.

Die Fahrer blieben unverletzt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. (mle)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.