Im Strandkorb unter der Burg

Familie Zinn eröffnete Lokal am Wallensteiner Naturbad, Schwimmbetrieb ab Mai

+
Neueröffnung in Wallenstein: Das Strandbad No. 1 mit den Besitzern Catharina Zinn, Petra Zinn, Udo Aßmann-Zinn, Moritz Zinn und Andreas Lux hat über Ostern geöffnet. Der Schwimmbadbetrieb beginnt im Mai.

Wallenstein. Passend zum neuen Namen stehen nun Strandkörbe auf der Terrasse des neu eröffneten Lokals am Campingplatz unter der Burg Wallenstein. Das Strandbad No. 1 in Wallenstein am Campingplatz hat schon einmal über Ostern geöffnet, der Schwimmbadbetrieb beginnt aber erst im Mai.

Am Gründonnerstag wurde die Gastronomie eingeweiht und die Gäste schauten sich schon einmal an, was die Familie Zinn, als neuer Besitzer des Schwimmbad- und Campingbetriebes, verändert hat. Das Bad, nebst Campingplatz, gehörte zu den Eigenbetrieben des Landkreises und wurde nun verkauft.

Damit ging die einst von öffentlicher Hand betriebene Einrichtung in den Privatbesitz über, was ein Novum ist. Dennoch wird das Naturbad für die Öffentlichkeit zugänglich bleiben, und auch kostenlos, sagte Petra Zinn, von den neuen Eigentümern, der Familie Zinn. Moderne Stühle und Tische im Gastraum machen einen jungen Eindruck und auch die Küche ist neu.

Der Junior und baldige Koch, Moritz Zinn, will dort seine Kreationen herstellen. Ein Blick auf die Karte zeigte Salat mit Honig und Ziegenkäse, eingelegten Schafskäse und Ochsenbrust mit grüner Soße, aber auch Curry-Wurst und Pommes. Das Schwimmbad selbst wird in den nächsten Tagen renoviert, der Beckenrand am Bad wird saniert, es gibt neue Duschen.

Tochter Catharina Zinn wird ebenso wie ihr Partner Andreas Lux im Betrieb helfen und auch Udo Aßmann-Zinn packt kräftig mit an, damit der Familienbetrieb läuft.

Das Lokal am Schwimmbad wird ab Mai bis 22 Uhr geöffnet sein. Über Ostern kann man schon einmal einen ersten Eindruck gewinnen.

Ostersamstag ist von 14 bis 22 Uhr geöffnet, Ostersonntag und -montag jeweils von 10 bis 22 Uhr. Ab dem 1. Mai täglich von 14 bis 22 Uhr und sonntags ab 10.

Bei Badewetter wird auch im Sommer schon früher geöffnet. Das Baden im Naturbad ist auf eigene Gefahr. (tyx)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare