Asylbewerber wohnen in der Ex-Sparkasse: Familien werden begrüßt

Ottrau. Zwei Asylbewerberfamilien sind kürzlich in Ottrau eingezogen. Im ehemaligen Sparkassengebäude leben jetzt zwei Ehepaare mit ihren jeweils drei Kindern.

Wie Bürgermeister Miltz dem Gemeindeparlament weiter berichtete, stammen die Zugezogenen aus Albanien, eine Zeitlang lebten sie zuletzt in Neuental.

Drei der Kinder sollen im örtlichen Kindergarten aufgenommen werden, drei werden die Grundschule besuchen. Es habe schon Gespräche mit dem Kirchenvorstand und dem Verein Miteinander – Füreinander gegeben, um den Familien den Einstieg zu erleichtern.

Selbstverständlich werden sie zum Neujahrsempfang eingeladen, unterstrich Miltz. Schließlich sei der zur Begrüßung aller Neugeborenen und Neubürger da, „wir heißen sie in Ottrau herzlich willkommen“. Diese Stellungnahme quittierten die Gemeindevertreter mit Tischklopfen. (aqu)

Termin: Neujahrsempfang, Samstag, 7. Februar, 15 Uhr, Mehrzweckhalle

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare