Der Verein anorak21 bietet Sommer- und Familienfest

Feier in der Reitanlage

Im Mittelpunkt: Zum Sommer- und Familienfest vom Verein anorak21 wird der neue Reitplatz, der im Bild zu sehen ist, eingeweiht. Foto: privat

Falkenberg. Das Team von anorak21 hat reichlich Grund zum Feiern: Zum Sommerfest am Samstag, 15. September, wird auch der neue Reitplatz eingeweiht. An der ehemaligen Jugendherberge Mosenberg in Falkenberg warten an diesem Tag aber viele weitere Programmpunkte auf die Gäste. „Wir wollen mit unserem Sommerfest Familien einen schönen Tag bieten“, sagt Tobias Langmann vom Verein anorak21.

Geplant sind unter anderem ein Flohmarkt, die Einweihung des Reitplatzes ab 16 Uhr, die Benutzung des neuen Klettergartens von 16.30 bis 17.30 Uhr und regelmäßig Führungen über das große Gelände mit Erklärungen zur Jugendarbeit des Vereins.

Los geht es bereits um 15 Uhr. Ab 15.30 Uhr tritt der Kinderchor Halbtöne auf. Den ganzen Tag warten auf die Besucher Aktionen wie Kinderschminken, eine Slackline (Seil auf dem balanciert wird), eine Hüpfburg, Clownerie, eine Bar sowie eine Lounge und natürlich jede Menge zu Essen und zu Trinken. Um 16.30 Uhr wird der Grill angeworfen, und für alle Gäste besteht die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und den Abend ausklingen zu lassen.

Der gemeinnützige Verein anorak21 besteht seit etwa sechs Jahren auf dem Gelände der ehemaligen Jugendherberge. Mit einem erlebnispädagogischen Konzept werden verschiedene Themenbereiche angeboten. Es gibt ein Jugendzentrum, angeboten werden offene Gottesdienste (Wühlis), Konzerte (Krachgarten) und die Möglichkeit für Musikproben. Für Gruppen steht ein Gruppenhaus und neuerdings die Reitanlage zur Verfügung. (ddd) • Kontakt: Tel. 05681/931856

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare