Video: Feldscheune an ICE-Strecke stand in Flammen

Melsungen. In der Nähe des Melsunger Stadtteils Röhrenfurth stand am Dienstagnachmittag eine Feldscheune unweit der ICE-Brücke in Brand. 26 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Melsungen, Schwarzenberg und Röhrenfurth waren mit sieben Fahrzeugen vor Ort. Der Einsatz dauerte rund drei Stunden.

Die Einsatzkräfte mussten mit einem Frontlader in der Nähe befindliches Heu auseinanderfahren, um ein Übergreifen der Flammen zu verhindern.

Feldscheune an ICE-Strecke in Flammen

Laut Einsatzleiter Frank Ebert hatte die Feuerwehr die Bahn über den Rauch an der Zugstrecke informiert. Der Zugverkehr wurde nach Angaben der Bundespolizei aber nicht behindert.

Die Polizei geht von Brandstiftung und einem Schaden von mehreren Hundert Euro aus. Verletzt wurde niemand. (sal)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare