Polizei ermittelt gegen Urheber von Flugblättern

Felsberg. Ein Unbekannter hat in Felsberg anonym Flugblätter, unterzeichnet mit B.T.K. oder S.D.K, verteilt. Deren Inhalt sei so, dass auf den ersten Blick Ängste bei den Lesern ausgelöst werden könnten, heißt es im Polizeibericht. Nach sorgfältiger Prüfung durch die Beamten sehen diese derzeit aber keine Gefahr für die Bevölkerung.

Auch weitere Hinweise werden ausgewertet. Sobald die Ermittlungen abgeschlossen sind, will die Polizei zeitnah darüber berichten. Viele Betroffene haben die Schreiben der Polizei in Melsungen übergeben. Sollten weitere Schreiben auftauchen, sollten sie bei der Stadtverwaltung Felsberg oder der Polizeistation Melsungen abgegeben werden. (bmn) Hinweise: Polizei, Tel. 05661/70890.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare