Ferkel entkamen dem Tod: Feuerwehr löschte brennenden Traktor

Wabern. Knapp dem Tod sind 50 Ferkel bei einem Brand auf einem Firmengelände entkommen. Um kurz nach 11 Uhr wurde die Feuerwehr auf das Gelände zwischen Wabern und Niedermöllrich gerufen. Dort brannte ein Traktor mit den Tieren im Anhänger.

Der Landwirt koppelte den Wagen ab, doch durch auslaufendes Dieselöl drohte ein Übergreifen der Flammen. 20 Feuerwehrleute aus Wabern und Niedermöllrich bekämpften das Feuer mit Schaum. Der Traktor brannte aus, die Ferkel wurden gerettet. (ode)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare