Benefizkonzert: Musiker spendeten 400 Euro für den Förderverein Kinderarche

Fetziger Rock in der Scheune

Gesang und Geige: Die Musikstudentin Annika Maronde begeisterte das Publikum.

Fritzlar. Die Rockveteranen von „Rockmachine“, die neu gegründete Band „Prime Mover“ und die Musikstudentin Annika Maronde spielten jetzt vor 70 Gästen und für einen guten Zweck in einer Fritzlarer Scheune.

Der Erlös des Konzerts geht an den Förderverein der Kindertagesstätte Kinderarche in Fritzlar. Das Geld soll für den Spielbereich im Garten genutzt werden. Dieser war bei den Bauarbeiten für den neuen Krippenanbau in Mitleidenschaft gezogen worden.

Für den Garten

„Das sieht im Moment traurig aus“, sagte Andrea Heinemann vom Förderverein. Der Garten mit Wegen und Sandkasten müsse neu angelegt werden, damit die Kinder dort wieder spielen könnten. Außerdem wünschten sie sich eine Rutsche. 400 Euro kamen durch Spenden zusammen. Die Musiker hatten auf eine Gage verzichtet und zudem die Getränke gespendet.

Erstmals auf der Bühne stand die Band „Prime Mover“ aus Gudensberg. Neben Norbert Pustlauk, Markus Schüler und Bernd Levien spielt dort auch der Fritzlarer Kinderarzt Dr. Martin Glück.

Als „das Auge“ ist Ulf Gottschalk in seiner Band bekannt, denn im richtigen Leben ist er niedergelassener Augenarzt in Borken. In seiner Freizeit dagegen rockt er mit der Gruppe Rockmachine und das schon seit mehr als 25 Jahren.

In der Region ist die Partyband mit Sänger und Keyborder Gottschalk, den Gitarristen Daniel Relestorff und Michael Dressler, Gerhard Kunze am Bass und Dr. Stephan Becker am Schlagzeug von diversen Auftritten bei Stadtfesten in Baunatal und Kassel und beim Zissel bekannt.

Gecovert wird alles, was Spaß macht, Altes und Neues, von AC/DC bis zu den Beatles. „Wir spielen auch mal für einen guten Zweck“, erzählt Gottschalk, wie beispielsweise beim Benefizkonzert für Pakistan in der Kulturfabrik Salzmann in Kassel und jetzt für die Kinderarche.

Mit Gesang und Geigenspiel ergänzte die Musikstudentin Annika Maronde das Musikprogramm der Benefizveranstaltung.

• Rockmachine tritt auf am Montag, 7. März, ab 21 Uhr im Ulenspiegel in Kassel. • Internet: www. rockmachine.de

Von Bettina Mangold

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare