Bahnstrecke Kassel-Korbach

Feuer in Regionalexpress zwischen Wolfhagen und Zierenberg

+
Einsatz auf offener Strecke: Ein Triebwagen dieses Regionalexpress zwischen Korbach und Kassel hatte Feuer gefangen. 

Nothfelden/Oberelsungen. Auf der Bahnstrecke Korbach-Kassel ist am Freitagnachmittag zwischen Wolfhagen und Zierenberg ein Regionalexpress in Brand geraten. 

Zuletzt aktualisiert um 16.45 Uhr. Wie ein Sprecher der Wolfhager Polizeistation auf HNA-Anfrage mitteilte, seien bei dem Brand, der kurz nach 15 Uhr gemeldet wurde, keine Menschen zu Schaden gekommen. Die Passagiere würden evakuiert und wurden mit Bussen abgeholt. Die Strecke war längere Zeit gesperrt.

Wie der Einsatzleiter der Wolfhager Feuerwehr berichtet, hatte der Triebwagen des Regionalexpress während der Fahrt Feuer gefangen. Nach Angaben der Polizei hatten Fahrgäste den Zugführer über den Brand informiert.  Dieser brachte sofort die Passagiere aus dem Zug  und alarmierte die Feuerwehr. Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Beim Eintreffen der Feuerwehr standen alle Passagiere an den Gleisen. Das Feuer wurde gelöscht. Ein Notfallmanager der Bahn organisierte die Weiterfahrt. Im Einsatz waren 35 Feuerwehrleute aus Altenhausungen, Wenigenhasungen und Wolfhagen. Auch ein Rettungswagen war vorsorglich vor Ort. Insgesamt waren die Rettungskräfte eineinhalb Stunden im Einsatz.

Brand in Zug zwischen Wolfhagen und Zierenberg

Karte: Die betroffene Bahnstrecke

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.