Feuer in Frielendorfer Neubaugebiet: Hecke brannte

Frielendorf. Zu einem Heckenbrand in Frielendorf wurden in der Silvesternacht gegen 0.15 Uhr die Wehren Frielendorf, Todenhausen, Spieskappel und Linsingen gerufen.

Nach Angaben des stellvertretenden Gemeindebrandinspektors Michael Bühn war an einem Grundstück an der Straße Bornbergsfeld in einem Neubaugebiet in der Kerngemeinde eine Hecke in Brand geraten.

Die drei Meter hohe Hecke brannte auf einer Länge von sechs Metern. Innerhalb weniger Minuten war das Feuer gelöscht, berichtete Bühn. Der genaue Sachschaden und Brandursache stehen noch nicht fest. (jkö)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare