Wohnungsbrand: Feuerwehr rettete Dackel Joe in Kerstenhausen

Kerstenhausen. Einen Wohnungsbrand hat die Kerstenhäuser Feuerwehr am Mittwochmittag schnell unter Kontrolle gehabt. Außerdem gelang es ihr, einen Dackel namens Joe aus der Wohnung zu retten.

Nachbarn hatten bemerkt, dass aus einem Haus im Steinäckerweg Rauch kam und die Feuerwehr alarmiert. Die Kerstenhäuser Wehr rückte aus, öffnete die Wohnungstür und löschte das Feuer.

Mit einer Wärmebildkamera wurden die Wände auf mögliche Glutnester abgesucht. (ode)

Fotos: Wohnungsbrand in Kerstenhausen

Wohnungsbrand in Kerstenhausen

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare