Feuer im Linienbus: Bremsen liefen heiß

Neukirchen. Feuer in einem Linienbus, lautete ein Notruf bei der Polizei Schwalmstadt am Donnerstag um 5.57 Uhr. Der unbesetzte Bus der Linie Ottrau-Neukirchen stand in der Nähe des Rathauses.

Die Feuerwehr rückte aus, der Brand wurde rasch mit einem Feuerlöscher erstickt. Ursache war vermutlich eine heißgelaufene Bremse, die könnte infolge des scharfen Frosts eingefroren gewesen sein, so ein Sprecher der Polizei.

Die Feuerwehr sorgte für den Rücktransport des Busses zum Unternehmen. Über den Sachschaden gibt es keine Angaben. (aqu)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare