10.000 Euro Schaden

Technischer Defekt führt zu Feuer in der VR-Bank

Melsungen. 10.000 Euro Schaden entstand laut Feuerwehr gegen 9.45 Uhr bei einem Brand in der VR-Bank Melsungen.

Verletzt wurde niemand. Nach Angaben der Feuerwehr brach der Brand im Bereich

der Herrentoilette der Bank aus. Ein technischer Defekt habe dazu geführt, dass ein Durchlauferhitzer Feuer gefangen habe.

Das habe zu starker Rauchentwicklung geführt. Die Feuerwehr war mit zwei Einsatzwagen und zehn Einsatzkräften vor Ort.

Die Polizei sperrte die Straße vor der Tiefgarage an der Unteren Mauergasse. (ldx)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare