Mannschaftstransporter für Seigertshausen

Feuerwehr braucht neues Fahrzeug

Seigertshausen. Ein neues Mannschaftstransportfahrzeug braucht die Feuerwehr Seigertshausen. Das alte, 2003 gebraucht angeschaffte Fahrzeug – Ende 1991 gebaut mit einer Laufleistung von über 240 000 Kilometern – hat einen Motorschaden, dessen Reparatur den Restwert deutlich übersteigt.

Als Ersatz soll für 8000 Euro ein gebrauchtes Mannschaftstransportfahrzeug der Polizei gekauft und umgerüstet werden. Um diese Summe zu finanzieren, soll das defekte alte Fahrzeug für 1000 Euro verkauft werden, ebenso ein Tanklöschfahrzeug der Wehr für 4000 Euro.

Außerdem sind ein Zuschuss des Feuerwehr-Vereines von 1000 Euro eingeplant und 2000 Euro aus dem Neukirchener Stadthaushalt. (jkö)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare