Gudensberg: Zwei Unfälle in 40 Minuten auf derselben Strecke

Gudensberg. Zwei Unfälle innerhalb von nur 40 Minuten ereigneten sich am heutigen Donnerstag auf der Straße zwischen Metze und Gudensberg (Schwalm-Eder-Kreis).

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war gegen 7.40 Uhr ein Mann mit seinem Wagen auf Höhe der Abzweigung Gleichen auf einer Ölspur ins Schleudern geraten und frontal auf einen entgegenkommendes Auto geprallt. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Gudensberg aus dem Wagen geschnitten werden.

Gudensberg: Zwei Unfälle in 40 Minuten auf derselben Strecke

Nur 40 Minuten später, gegen 8.20 Uhr, verlor eine Frau, die mit ihrem Wagen Richtung Gudensberg unterwegs war, die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Auto überschlug sich. Die Frau blieb nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei unverletzt. (ras)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion