Feuerwehr unterwegs als Schlüsseldienst

Felsberg. Zweimal sind Felsberger Feuerwehren in der Nacht zu Sonntag dem Rettungsdienst zu Hilfe geeilt.

Um 6.20 Uhr war eine Haustür in der Schulstraße zu öffnen. Dort hatte eine Frau ihren Hausnotruf alarmiert. Die Feuerwehrleute verschafften dem Rettungsdienst Zugang zur Wohnung. Und um 0.55 Uhr waren Feuerwehrleute nach Rhünda bestellt worden und sollten dort wiederum eine Haustür im Eisfeld öffnen. Dazu kam es aber nicht. Denn ein Nachbar hatte einen Ersatzschlüssel parat. (zot)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare