Efze trat über die Ufer bei Hebel

Feuerwehr Wabern kämpfte gegen Überschwemmungen an der Efze

+

Wabern. Der Samstag hat für die Waberner Feuerwehr um Gemeindebrandinspektor Roland Grede bereits um Mitternacht begonnen. Es kam zu Überschwemmungen.

Durch die langanhaltenden Niederschläge war die Efze westlich vom Ortsteil Hebel über die Ufer getreten und überschwemmte den Bereich beim Sportplatz. 

Um das Sportlerheim vor dem Wasser zu schützen, war die Feuerwehr mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen mit Frontladern bis kurz nach drei Uhr im Einsatz und stapelten Sandsäcke vor dem Gebäude auf.


Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare