Prunk- und Fremdensitzung von Konfetti 2000 Kleinenglis in Gombeth

Feuerwerk der guten Laune

Gastredner Eberhard Göhler aus Fritzlar als Sachsenbäcker.

Gombeth. Draußen war es knackig kalt, aber drinnen ging es heiß her. Präsident Manfred Bromm von Konfetti 2000 hatte gerufen und alle Karnevals-Vereine der Umgebung waren seinem Aufruf gefolgt.

Unter den Klängen des Spielmanns- und Fanfarenzuges Kleinenglis marschierten die Aktiven ein. Danach ging es Schlag auf Schlag. Sitzungspräsident Rüdiger Schanze führte gekonnt und streng nach Zeitplan durch das Programm. Tänze der Kleinengliser Hexen, Marschtänze der Mini-, Prinzen- und Fürstengarden und Showtänze der Einzelmariechen begeisterten das Publikum.

Erstmals in der Bütt: die Ehefrau des Präsidenten, Birgit Bromm, die von ihren Problemen im Umgang mit der Zeit berichtete. Wieder als Stimmungskanone erwies sich der Gastredner vom Blau-Weiß Fritzlar, Eberhard Göhler. Comedy vom Feinsten präsentierten Ralf und Heike Siehl aus Gombeth bei ihrem Vortrag.

Auch gab es Ehrungen: Von der IKN aus Kassel war Präsident Jürgen Möller mit Schriftführerin Margret Beinroth erschienen. Sie zeichneten nach ihrer Laudatio Manfred Bromm für dessen Verdienste um den Nordhessischen Karneval mit einem Orden aus. Ortsvorsteher Sascha Krone wurde neuer Ehrenbürger. Für zehn Jahre aktive Mitarbeit als Tänzerin und Co-Trainerin der Tanzgarde wurde Kristina Lang ausgezeichnet.

Zum zweiten Mal als Prinzenpaar freuten Prinz Dieter II. (Nickel) und Prinzessin Renate II. (Schlosser) sich über eine gelungene Sitzung.

Von Peter Büchling

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare