Treffen bei Krankenhausmeisterschaft mit ehemaligem Nationalspieler zu gewinnen

Fischer kommt zum Finale

Umkämpft: Beim Vorrundenspiel der Krankenhausmeisterschaft (DKHM) ging es zwischen der Kaiserswerther Diakonie Düsseldorf und B.Braun Melsungen (in blau) schon mal zur Sache. Foto: privat

Melsungen. Nicht nur in Brasilien geht es am Wochenende um die Meisterschaft, auch auf der Melsunger Freundschaftsinsel wird am Samstag, 12. Juli, ein Meister gesucht.

24 Krankenhausteams kämpfen um den Titel des Deutschen Krankenhausmeisters. Sie haben sich in den Vorrunden qualifiziert, die an den vergangenen beiden Wochenenden in Melsungen ausgetragen wurden. 135 Teams aus ganz Deutschland waren insgesamt bei dem von der B.Braun Betriebssportgruppe Fußball ausgerichteten Fußballturnier dabei. Außerdem wird es am Samstag noch ein reines Damenturnier geben, bei dem fünf auswärtige Teams gegen die Damenmannschaft von B. Braun antreten werden.

Wilfried Koch, der gemeinsam mit Heiko Schnaudt das Orga-Team bildet, ist mit dem bisherigen Verlauf sehr zufrieden. „Es waren wirklich sehr sportliche und faire Spiele, auch das Public Viewing ist gut angekommen.“

Wie in den vergangenen Jahren wird auch übermorgen ein Ehrengast die Finalpaarungen auslosen. Es ist laut Wilfried Koch der ehemalige Bundesliga- und Nationalspieler Klaus Fischer. Bekannt ist der Fußballer unter anderem für seine legendären Fallrückzieher.

Er spielte für die Vereine TSV 1860 München, FC Schalke 04, 1. FC Köln und VfL Bochum. In der Nationalmannschaft erzielte er zwischen 1977 und 1982 in 45 Spielen 32 Tore. Fischer nahm an zwei Fußball-Weltmeisterschaften teil und wurde in Spanien 1982 Vizeweltmeister. 1977 erzielte er im Länderspiel Deutschland – Schweiz (4:1) das Tor des Jahres, das später auch Tor des Jahrzehnts und Tor des Jahrhunderts wurde. Klaus Fischer beendete seine aktive Laufbahn 1988 und betreibt heute eine Fußballschule.

Gemeinsam mit den Organisatoren bieten wir fünf Lesern die Möglichkeit, Klaus Fischer am Samstag zwischen 12 und 13 Uhr für ein gemeinsames Foto und ein Autogramm zu treffen. Rufen Sie dafür einfach am Donnerstag unser Glückstelefon unter Tel. 01379/699661 an. Nennen Sie als Stichwort Klaus Fischer sowie Ihren Namen und Ihre Adresse. Die Gewinner werden benachrichtigt. Kostenhinweis: Der Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 50 Cent, die Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen.

Der Deutsche Krankenhausmeister wird Deutschland bei der Eurospital vertreten, die im August in Hannover ausgetragen wird. Vertreten sein werden da auch Wilfried Koch, Heiko Schnaudt, Jochen Herlitze und Günter Stelzig von der B.Braun Betriebssportgruppe - allerdings nicht als Spieler, sondern sie haben die Spielorganisation in Hannover übernommen. (kam)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare