Feuerwehren löschten rasch Waldbrand

Görzhain. Rasch brachten die Ottrauer Feuerwehren einen Waldbrand unter Kontrolle. Die Wehren waren am Freitag um 11 Uhr zu dem Flächenbrand ausgerückt.

Zwischen Görzhain und Lingelbach standen oberhalb des alten Forstamtes 30 Quadratmeter Wald in Flammen, teilte der stellvertretende Gemeindebrandinspektor Jürgen Schultheis mit. 

Ein Holzrücker hatte die Einsatzkräfte alarmiert. Mit 27 Mann waren die Wehren aus Weißenborn, Görzhain, Ottrau, Immichenhain und Schorbach vor Ort. Zwei Wasser führende Fahrzeuge kamen zum Einsatz, der um 12.30 Uhr beendet war. (cls)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare