Ab 13 Uhr wird kräftig gefeiert

Flanieren auf der Festmeile: Udenborn wird 975 Jahre alt

+
Startklar für den großen Tag: Der Festausschuss mit Ilona Rößler, Reinhard und Nadine Bessel, Christine Beuler-Junker, Robert Störmer, Anke Koch und Jens Dippel (von links) freut sich auf seine Gäste. Vom Festausschuss fehlen Manuela Schulz, Volker Richter und Hartmut Schminke.

Udenborn. Die Planungen und Vorbereitungen für das große Fest sind beendet, Udenborn ist bereit für die 975-Jahr-Feier am 20. Juni.

Wochen und Monate haben sich die Männer und Frauen vom Festausschuss um Anke Koch auf das große Ereignis vorbereitet, jetzt steht es unmittelbar bevor.

Am Samstag, 20. Juni, wird ab 13 Uhr kräftig gefeiert. Für die Besucher wird eine Festmeile mit 20 Verkaufsständen mit Handwerk und Kunst im Ortskern in der Nähe der Feuerwehr errichtet. Um 14 Uhr findet in der Festscheune ein Scheunengottesdienst mit Pfarrer Bernt Loose statt, der musikalisch vom Gospelchor Cappel unter der Leitung von Kai Knüppel unterstützt wird.

Ab 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen aus Udenbörner Backöfen, dazu Kinderspiele mit Waterbubbles, Hüpfburg und Ponyreiten.

Um 18 Uhr steht der offizielle Festakt auf dem Programm, bei dem die ehemaligen Udenbörner, die allesamt schriftlich eingeladen wurden, besonders durch Ortsvorsteher Volker Richter begrüßt werden sollen. Unter anderem wird es kurze Ansprachen geben von Landrat Winfried Becker und Bürgermeister Günter Jung. Ab 19 Uhr lädt DJ Gerd aus Wernswig zum Tanz in der Festscheune ein. Dort gibt es auch eine Cocktailbar. Für 23 Uhr ist ein großes Feuerwerk geplant.

Von 14 bis 18 Uhr ist im Dorfgemeinschaftshaus eine Ausstellung von Fotos „früher und heute“ sowie von Ölgemälden zu sehen. Danke sagt der Festausschuss der Kreissparkasse Schwalm-Eder für die finanzielle Unterstützung bei den Druckkosten für die Dorfchronik.

Auch die Nachbarn haben ihre Unterstützung zugesagt. Die Landfrauen werden in ihrem Backhaus 200 Festbrote backen, die dann beim Dorffest in Udenborn für 2,40 Euro das Stück verkauft werden. Für diese Aktion wurden extra Brottüten mit der Silhouette von Udenborn angefertigt.

Die Dorfchronik 975 Jahre Udenborn ist am 20. Juni in der Festscheune für 4,80 Euro erhältlich. Der Eintritt ist frei.

Von Peter Zerhau

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare