Förderverein für Wolfhager Freibad gegründet

Wolfhagen. Die Attraktivität des Wolfhager Freibads erhöhen – das ist das erklärte Ziel des neugegründeten Fördervereins „Erlebnisbad Wolfhagen“. Dazu trafen sich nun 21 Personen zu einer Gründungsversammlung in der Wolfhager Stadthalle.

Im Vorfeld hatten bereits mehrere Freibadnutzer ihr Interesse bekundet, einem Verein beizutreten. Im Beisein von Bürgermeister Reinhard Schaake führte Dr. Axel Vetter durch die Versammlung.

Die 21 Anwesenden stimmten der Vereinsgründung sowie der Satzung zu und wählten einen Vorstand: Dr. Axel Vetter übernimmt den Vorsitz, seine Stellvertreterin ist Dr. Marion Reif-Kaiser. Zur Schriftführerin wurde Ursula Vetter bestimmt, zum Kassenwart Uwe Grone. Gerhard Vogel wird das Amt des Revisors übernehmen. Zur Unterstützung wurde auch ein vierköpfiger Beistand gewählt. Zukünftig vertritt Ruth Volkhardt die Senioren-Gruppe und Janina Bachmann ist für die Gruppe Eltern mit Kindern zuständig. Nico Unzicker und Rafael Gorzel übernehmen die Jugend-Gruppe. Ein jährlicher Mitgliedsbeitrag von zwölf Euro wurde beschlossen.

Um weitere Mitglieder zu gewinnen, stellt sich der Förderverein beim Wolfhager Branchenfenster vom Freitag, 26. April, bis Sonntag, 28. April, vor. Weitere Informationen zum Förderverein erteilt Dr. Axel Vetter unter der Nummer 05692/2680. (red/esp)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare