Umgestaltung des Paradeplatzes ist Thema

Forum will mehr Mitsprache

Schwalmstadt. Der Termin für das nächste Treffen des Forums Ziegenhain steht fest: Donnerstag, 12. November, ab 19.30 Uhr im Hotel Rosengarten. Dabei soll es um die Möglichkeiten einer konstruktiven Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung gehen.

Mehrere Vereinsvorstände hatten sich an den Magistrat der Stadt Schwalmstadt gewandt, mit der Bitte um Einbindung in die Planungsprozesse bei der Umgestaltung des Paradeplatzes und der Muhlystraße.

In einem Antwortschreiben habe Bürgermeister Wilhelm Kröll eine Beteiligung des Forums bei der Planung für den Paradeplatz in Aussicht gestellt, heißt es in einer Pressemitteilung des Forums. Unmut gibt es unter Ziegenhainern, dass die Arbeiten in der Muhlystraße ohne weitere Gespräche in vollem Gange sind. Die Einwohner befürchten, dass Tatsachen geschaffen werden, die einem einheitlichen Erscheinungsbild der historischen Wasserfestung Ziegenhain entgegen stehen.

Am 12. November soll die Auswertung der Ausstellung in der Kreissparkasse Ziegenhain über die alten Ansichten der Wasserfestung mit den Anregungen der Besucher erfolgen. Zudem soll eine Wiederholung der Ausstellung während des Weihnachtsmarktes vorbereitet werden. Des weiteren steht an, die Vorschläge des Forums zur Gestaltung der historischen Altstadt zu erarbeiten.

Das Treffen des Forums Ziegenhain am 12. November ist öffentlich. (ciß)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare