Bildungsmesse in Fritzlar: Backen und Löten für die Berufswahl

Fritzlar Bildungsmesse Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule RFES Ausbildung Schüler Löten ElektrotechnikEr hilft den Schülern beim Löten: Elektrotechnik-Lehrer Dirk Kusche (rechts) mit Christof Eichler aus HombergFoto: Rehermann
1 von 8
Fritzlar Bildungsmesse Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule RFES Ausbildung Schüler Löten Elektro KupferGünter Laudenbach, Leiter der überbetrieblichen Ausbildung der Metallbauer im Schwalm-Eder-Kreis, zeigt der Auszubildenden Luisa Maus, wie man schweißt. Foto: Rehermann
2 von 8
Fritzlar Bildungsmesse Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule RFES Ausbildung Schüler Löten Elektro KupferHaben Spaß am Elektro-Pult: Dominik Franzel (15) und Tilmann Köhler (16) aus FritzlarFoto: Rehermann
3 von 8
Fritzlar Bildungsmesse Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule RFES Ausbildung Schüler Löten Elektro KupferHat den Namen seines Lieblings-Computerspiels gelötet: Nico Herwig (14) aus Borken mit dem Schriftzug "Aimless"Foto: Rehermann
4 von 8
Fritzlar Bildungsmesse Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule RFES Ausbildung Schüler Löten Elektrotechnik Gemeinsame Lötarbeit von Christof Eichler (links) und Elektrotechniklehrer Dirk Kusche.Foto: Rehermann
5 von 8
Fritzlar Bildungsmesse Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule RFES Ausbildung Schüler HauswirtschaftHier entstehen Plätzchen für Hunde. Im Hintergrund Tuulia Schulze (links) und Anne-Katrin Rohde. Foto: Rehermann
6 von 8
Fritzlar Bildungsmesse Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule RFES Ausbildung Schüler HauswirtschaftKochen gerne: Arabella Hendrich, Anastasia Hendrich und Julia Weber backen Plätzchen für Hunde. Foto: Rehermann
7 von 8
Fritzlar Bildungsmesse Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule RFES Ausbildung Schüler HauswirtschaftKochen gerne: Arabella Hendrich, Anastasia Hendrich und Julia Weber backen Plätzchen für Hunde. Foto: Rehermann
8 von 8

Die Schule ist bald vorbei - aber welcher Beruf passt zu mir? Mit Schweißgerät, Lötkolben und Mixer konnten die Besucher der Bildungsmesse das herausfinden.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.