Einsatz für Bombenentschärfer

Mysteriöses Paket am Flughafen Frankfurt löst Bombenalarm aus

+
Bombenalarm am Flughafen in Frankfurt: Die Polizei entdeckte ein verdächtiges Paket. (Symbolbild)

Am Flughafen in Frankfurt schrillen wegen eines Pakets im US Airmail-Center die Alarmglocken. Was die Polizei jedoch in dem Paket findet, überrascht.

Frankfurt - Schreckmoment am Flughafen in Frankfurt: Am frühen Dienstagmorgen (03.12.2019) fiel den Behörden ein mysteriöses Paket im US Airmail-Center auf. Das Paket war laut der Bundespolizei in Frankfurt an einen Empfänger in Chicago adressiert. 

Beim Röntgen erkannten jedoch Mitarbeiter des Frankfurter Flughafens elektronische Bauteile. Aufgrund ihrer Anordnung erweckten sie den Anschein einer Batterie samt Zünder und Sprengstoff - eine Bombe. Sofort rückte das Entschärferteam der Bundespolizei an. Diese fanden Unerwartetes. 

Frankfurt Flughafen: Polizei entdeckt im Paket nach Bombenalarm Kurioses

Die alarmierten Entschärfer der Polizei röntgten das Paket am Flughafen Frankfurt erneut und entdeckten: eine Weihnachtspyramide und eine Lichterkette. Diese hatte ein in Deutschland stationierter Soldat der amerikanischen Streitkräfte an seine Familie in der Heimat in Chicago schicken wollen. 

In dem Paket am Flughafen in Frankfurt befand sich lediglich eine Weihnachtspyramide und eine Lichterkette.

So konnte die Polizei am Flughafen in Frankfurt doch noch Entwarnung geben. Das Paket befindet sich nun auf dem Weg nach Chicago. Es wird somit noch pünktlich zum Weihnachtsfest bei den Lieben ankommen, heißt es von der Bundespolizei – hoffentlich dann ohne Bombenalarm.

Frankfurt Flughafen: Drastischer Zwischenfall - Polizei muss eingreifen

Bei einem anderen Zwischenfall am Flughafen Frankfurt musste kürzlich die Polizei eingreifen, weil ein Streit zwischen drei Männern ausgeartet ist. Zwei Männer wurden verletzt – einer von ihnen durch Pfefferspray.

Fast 70 Millionen Passagiere pro Jahr, mehr als zwei Millionen Tonnen Fracht – der Flughafen Frankfurt ist der größte in ganz Deutschland*. Bei 18 Betriebsstunden startet oder landet damit im Schnitt alle 46 Sekunden ein Flugzeug. Um noch mehr Flugreisende abfertigen zu können, baut Fraport aktuell auf einer ehemaligen US-Militärbasis im Süden am neuen Terminal 3. Es soll früheren Angaben zufolge eine Kapazität für bis zu 14 Millionen Passagiere jährlich bieten und um die drei Milliarden Euro kosten.

nc

*fnp.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare