Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

Gegenstand stürzt auf Bauarbeiter –Unfall auf Frankfurter Messe

+
Auf dem Messegelände kam es zu einem Unfall.

Auf dem Messegelände in Frankfurt kam es zu einem Unfall. Ein Bauarbeiter wurde von einem Gegenstand getroffen und schwer verletzt. 

Frankfurt – Zu einem Unfall auf einer Baustelle wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes am Donnerstagnachmittag auf das Messegelände gerufen. Gegen 15:10 Uhr wurde ein Bauarbeiter in einer etwa vier Meter tiefen Baugrube von einem herabfallenden Gegenstand getroffen. 

Messegelände: Mann schwer verletzt 

Hierdurch wurde der Mann am Unterschenkel schwer verletzt und konnte sich nicht mehr selbst aus der Grube befreien. Nach einer Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt, wurde der Verletzte über eine Drehleiter, die hierbei als Kran diente, und eine hieran befestige Korbtrage aus der Baugrube gehoben. Im Anschluss wurde der Verunfallte mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

marv

Auch interessant: 

Volltreffer am Flughafen: Zoll beschlagnahmt 60.000 Zigaretten

Der Zoll hat am Frankfurter Flughafen rund 60.000 Zigaretten beschlagnahmt. Gegen die Schmuggler wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Nazi-Durchsage im ICE von München nach Frankfurt schockt Reisende

Für den Zugführer hat seine Ansage im ICE nach Frankfurt Konsequenzen. Im Netz wird der Kommentar aber auch verteidigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare