1. WLZ
  2. Hessen

Frankfurt mit Remis gegen Barcelona

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ansgar Knauff
Frankfurts Ansgar Knauff verabschiedet sich nach dem Spiel von den Fans. © Arne Dedert/dpa/Archivbild

Eintracht Frankfurt hat weiter eine Chance, zum zweiten Mal nach 2019 das Halbfinale in der Europa League zu erreichen. Der Fußball-Bundesligist kam am Donnerstag im Viertelfinal-Hinspiel gegen den FC Barcelona zu einem 1:1 (0:0). Vor 48.000 Zuschauern im ausverkauften heimischen Stadion erzielte Ansgar Knauff in der 48. Minute mit einem Traumtor das 1:

Frankfurt/Main - 0. Der Gegentreffer von Ferran Torres in der 66. Minute verhinderte eine bessere Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Donnerstag (21.00 Uhr/RTL) im Camp Nou in Barcelona. In der 78. Minute sah Frankfurts Tuta nach wiederholtem Foulspiel Gelb-Rot. dpa

Auch interessant

Kommentare