22-Jährige erlitt Nasenbluten und Prellungen

Frau in Treysa von Auto angefahren

+
Symbolbild Blaulicht

Schwalmstadt. In der Bahnhofsstraße in Treysa ist am Mittwochnachmittag eine 22-jährige Frau von einem Pkw angefahren wurden. Die junge Frau aus Todenhausen erlitt Nasenbluten und Prellungen.

Schwalmstadt. In der Bahnhofsstraße in Treysa ist am Mittwochnachmittag eine 22-jährige Frau von einem Pkw angefahren worden. Die junge Frau aus Todenhausen erlitt Nasenbluten und Prellungen.

Wie die Polizei mitteilte, wollte sie die Fahrbahn zwischen zwei haltenden Bussen überqueren und übersah dabei ein heranfahrendes Auto. Der 36-jähriger Fahrer aus Neukirchen fuhr mit seinem Wagen in Richtung Schwalm-Galerie, als es in Höhe der Bushaltestelle zu dem Zusammenstoß kam. Die Frau stand unter Schock. 

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion