Frau übersah Motorradfahrer - 47-Jähriger schwer verletzt

Altmorschen. Ein 47-jähriger Motorradfahrer aus Spardorf (Landkreis Erlangen-Höchstadt) hat sich am Samstagnachmittag bei einem Unfall in Altmorschen auf der Bundesstraße 83 schwere Verletzungen zugezogen.

Nach Angaben der Polizei hatte sich eine 50-Jährige aus Niederbeisheim in Höhe des Altmorschener Bahnhofs mit ihrem Auto falsch eingeordnet. Sie war auf dem Beschleunigungsstreifen der Bundesstraße gelandet. Als sie ihren Fehler bemerkte und wieder nach links auf die Bundesstraße einbiegen wollte, übersah sie den Motorradfahrer aus Spardorf.

Der 47-Jährige zog sich schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu. Bei dem Unfall entstand Schaden von 17 000 Euro. (hro)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion