17-Jährige bei Unfall zwischen Gudensberg und Metze verletzt

Metze. Bei einem Unfall auf der L3220 zwischen Gudensberg und dem Niedensteiner Stadtteil Metze wurde am Samstag gegen 9.10 Uhr eine 17-jährige Frau aus Niedenstein verletzt.

Nach Angaben der Polizei fuhr ein 18-jähriger Mann aus Niedenstein mit seinem Fahrzeug in Richtung Metze. Nach einer lang gezogenen Rechtskurve kam er nach rechts auf die Bankette, steuerte gegen, fuhr nach links in einen Graben und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen.

Während der Fahrer mit dem Schrecken davon kam, wurde die 17-jährige Beifahrerin leicht verletzt und zur Kontrolle ins Krankenhaus nach Fritzlar gebracht. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden, den die Polizei mit 3000 Euro angab. (zzp)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion