Polizei sucht Hinweise

Frauen an der Tür - Unbekannte halten sich auf Grundstücken auf

Bad Zwesten/Cassdorf. Eigenartiges geschah in den vergangenen Tage in Bad Zwesten: Ein Fremder, der zuvor an der Tür eines Hauses in Bad Zwesten geklingelt hatte, flüchtete, nachdem der Bewohner des Hauses die Tür öffnete.

Am Freitag wandte sich der Bewohner an die Polizei und berichtete von dem Vorfall.

Auf Klingeln habe der Hausbewohner den Türöffner gedrückt, weil er dachte, es sei ein Bekannter von ihm. Als er sich dann zur Tür begab, um nachzuschauen, lief ein fremder Mann davon. Daraufhin stellte der Bewohner fest, dass der Türschnapper offenbar zuvor noch von dem Fremden entriegelt worden war. Gleiches sei in der vergangenen Woche schon bei anderen Häusern in Bad Zwesten geschehen, so der Anrufer. In diesem Zusammenhang seien auch zwei Frauen auffällig geworden.

Zwei Frauen wurden ebenfalls in Caßdorf auffällig. Ein Hausbewohner aus Caßdorf wurde auf die Frauen auf seinem Grundstück aufmerksam. Diese hielten sich an der Hintertür des Hauses auf. Nachdem die Hausbewohner die Frauen zum Verlassen des Grundstückes aufgefordert hatten, seien diese in einen dunklen Opel Astra Kombi gestiegen, in dem eine dritte Person als Fahrer gewartet habe. Am Montagmorgen fielen offenbar dieselben Personen und der dunkle Opel Astra Kombi in gleicher Weise auch in Lendorf und Mühlhausen auf. (may)

Hinweise an die Polizei in Homberg, Tel. 05681/7740.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare