Dom- und Kaiserstadt richtet Landesfest aus

Jetzt ist es offiziell: Hessentag 2024 findet in Fritzlar statt

+
Die Freude ist groß: Fritzlar wird Hessentagsstadt 2024. Mit einer Delegation reisten Vertreter der Stadt (vorne) Bürgermeister Hartmut Spogat und Stadtarchivar Clemens Lohmann nach Wiesbaden zur Verkündung.

Jetzt steht es fest: Fritzlar wird Hessentagsstadt 2024. Das gab Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier am Dienstag in Wiesbaden bekannt.

Die Ernennung verfolgte eine etwa 30-köpfige Delegation aus Fritzlars Stadtpolitik und Vereinsvertretern live im Hessichen Landtag. Von einem historischen Datum sprach Bürgermeister Hartmut Spogat. „Ich freue mich, dass wir den Hessentag zum zweiten Mal nach Fritzlar holen konnten – bereits 1974 war die Dom- und Kaiserstadt Ausrichterin des Landesfestes. 

„Durch den Hessentag werden viele Impulse für die Stadt gesetzt“, so Spogat auch mit Blick auf die finanzielle Förderung, die die Ausrichter des großen Festes der Hessen erhalten. 

Hessentag in Fritzlar: Stadt rechnet mit Kosten von sieben Millionen Euro

Für den Hessentag rechnet die Stadt mit Ausgaben in Höhe von sieben Millionen Euro aus eigener Kasse. Für die Ausrichtung und die Investitionsprojekte zum Hessentag stellt das Land Fritzlar bis zu 8,5 Millionen Euro zur Verfügung, davon können bis zu zwei Millionen Euro für die Umsetzung des Landesfestes verwendet werden. 

Volker Bouffier: Hessentag ist ein großer Imagegewinn für Fritzlar

Als großer Imagegewinn für Fritzlar, eine große Chance, um Stadt und Region in den Mittelpunkt zu rücken und eine Anerkennung für die Stadtgesellschaft in Fritzlar wertete Bouffier die Entscheidung. Man habe sich ganz bewusst für Fritzlar entschieden. 

„Der Hessentag, der zehn Tage dauert, wirkt für mindestens zehn Jahre nach“, so Bouffier weiter. Der Hessentag sei zwar ein großes Fest der Begegnung und Unterhaltung, vor allem aber werde nirgends so viel ehrenamtliches Engagement frei, wie rund um die Organisation eines Hessentages. In den Jahren bis zum Hessentag würden die ausrichtenden Städte noch mehr zusammenwachsen und das sei der nachhaltigste Aspekt.

Hessentag und 1300. Geburtstag - 2024 feiert Fritzlar gleich doppelt

 Fritzlar feiert 2024 nicht nur den Hessentag, sondern auch 1300. Geburtstag – und der Landkreis wird 50 Jahre. „Es ist eine Stadt mit großer Tradition, die aber keine alte Stadt ist. In Fritzlar pulsiert das Leben“, so Bouffier. „Jippie! Ich freue mich riesig für Fritzlar“, gratulierte Landrat Winfried Becker. Das Landesfest bringe viel Motivation mit sich.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare