Schülerin parkte rückwärts aus und übersah Auto

Fritzlar. Eine 18-jährige Schülerin aus Fritzlar parkte am Mittwoch vor der König-Heinrich-Schule rückwärts aus und übersah vermutlich ein von hinten kommendes Auto.

Ein 17-Jähriger aus Fritzlar konnte nicht mehr bremsen und fuhr der Schülerin mit seinem Pkw im Schladenweg hinten auf.

Beide blieben dabei unverletzt. Laut Angaben der Polizei entstand ein Schaden von 300 Euro. (mho)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare