Fritzlarer Authohaus Range erreicht 2. Stufe bei Wettbewerb

Fritzlar. Das Fritzlarer Autohaus Range hat die 2. Stufe beim Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ erreicht.

In der 2. Stufe werden die Firmen in die Juryliste aufgenommen. Die nominierten Firmen müssen fünf Kriterien weitgehend erfüllen, heißt es auf der Internetseite der Oskar-Patzelt-Stiftung, die den Preis auslobt.

Zwölf Wettbewerbsregionen

In zwölf Wettbewerbsregionen werden dabei drei Preisträger und fünf Finalisten ausgezeichnet. Die hessischen Sieger werden am 29. September in Würzburg bekannt gegeben und ausgezeichnet.

Zu den Schirmherren des Wettbewerbs gehört unter anderem der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier. (ode) www.mittelstandspreis.com

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare