Fröhlicher und informativer Plausch bei Kerzenschein

Zu gemütlichen, fröhlichen und besinnlichen Stunden trafen sich am Samstag 80 ältere Menschen aus Gilserberg beim Seniorennachmittag in der Hochlandhalle. Dazu eingeladen hatten Pfarrer Norbert Grass und Bürgermeister Lothar Vestweber. Im Advent veranstaltet jeder Ort im Hochland einen eigenen Seniorennachmittag. In Gilserberg wurden die Gäste – hier Katharina Köhler (75, links) und Elisabeth Kohl (81) – unter anderem von Björn Henkel am Klavier unterhalten. Er und Pfarrer Grass stimmten immer wieder Weihnachtslieder zum Mitsingen an. Zuvor informierte Heimat- und Naturforscher Willi Schütz aus Lischeid über das Vorkommen seltener Pflanzen und Tiere im Hochland, aber auch über wertvolle Fossilienfunde. Für stimmungsvollen Tischschmuck, Kaffee und Kuchen sorgten die Gilserberger Landfrauen, der Weihnachtsbaum in der Halle war vom Nachwuchs des Kindergartens geschmückt worden. (zsr) Foto: Rose

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare