Frohsinn regiert in Holzhausen

Holzhausen. Jetzt wird Jeck im Holzhäuser Rathaus: Die Narren haben den Amtssitz von Bürgermeister Karl-Heinz Färber gestürmt und den Schlüssel des Rathauses in ihre Macht bekommen.

Dabei müssen die Narren schon einige gediente Soldaten in ihren Reihen gehabt haben. Denn es dauerte nicht lang, bis Prinz Jörg II. und Prinzessin Martina I. aus Holzhausen mit ihren Besser Amtsträgern Prinz Jan I. und Prinzessin Ann-Kristin I. und der Abteilung Karneval aus Grifte die Herrschaft übernahmen.

Narren erobern das Edermünder Rathaus

Sitzungspräsident Thorsten Peter forderte Färber, „den Bärtigen vom Bilstein, Ritter des Ordens von Soll und Haben und Herrscher leerer Kassen“ zur Schlüsselübergabe auf. Da half Färber auch die Unterstützung seiner Mitarbeiter nicht viel - er musste kapitulieren. Die Frohsinns-Voraussetzungen sind in Holzhausen also auch für den heutigen Rosenmontagszug sehr gut. (zpb) Foto: Büchling

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare