Turnier des Ländlichen Reit- und Fahrvereins

Früh übt sich, wer Reiter werden will

Fritzlar. Ein Turnier für Nachwuchspferde und junge Reiter, die Wettkampferfahrung sammeln wollen, findet am Sonntag, 22. September, in Fritzlar in der Ederau statt. Veranstalter ist der Ländliche Reit- und Fahrverein Fritzlar.

Spring- und Dressurpferde ab drei Jahren können an Spring- und Dressurprüfungen der Schwierigkeitsklassen M, L und A teilnehmen.

Die Teilnehmerzahl sei in den vergangenen Jahren stetig gestiegen, teilt der Verein. Für dieses Jahr rechnet er mit 330 Meldungen aus Hessen, Hannover/Bremen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Westfalen.

Der Ablauf in der Reithalle: • 9 Uhr: Reitpferdeprüfung 10 (dreijährige Pferde). • 10.30 Uhr: 11. Reitpferdeprüfung (Pferde ab vier Jahren). • 14 und 16 Uhr: Dressurpferdeprüfungen Klassen A und L.

Ablauf auf dem Springplatz: • 8.30 Uhr: Eignungsprüfung Reitpferde Klasse A. • 10.30 Uhr und 11.30 Uhr: Springpferdeprüfung der Klasse A. • 13 Uhr: Springpferdeprüfung Klasse L. • 15 und 16 Uhr: Sprinprüfungen Klassen M und L.

Die Meldestelle ist ab 8 Uhr geöffnet, Meldeschluss ist 30 Minuten vor Prüfungsbeginn. • Meldestelle: Tel. 01 57/86 76 50 50. (nni) • Kontakt: Angelika Herzog, Tel. 0 56 22/ 2628 und Nicole Beutel, 0176/ 25 11 33 39.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare