Hip-Hop trifft klassischen Tanz

Ballettschule Wilkinson präsentiert sich bei Gala in der Stadthalle

Fritzlar. Die Ballettschule Wilkinson unter der Leitung von Angela Wilkinson präsentiert am Samstag, 30. November und am Sonntag, 1. Dezember, eine vorweihnachtliche Gala in der Stadthalle Fritzlar. Es nehmen alle Schüler aus den Ballettschulen Fritzlar und Melsungen teil.

Geboten werde ein Programm für die Familie und für jüngere Besucher, da der Weihnachtsmann anreisen wird, heißt es in der Pressemitteilung. Die Gala ist ein buntes Programm aus: klassischem Ballett, modernem Tanz wie Hip-Hop, Jazztanz, Schauspiel und Gesang. Diesmal arbeitet die Ballettschule mit dem Thüringer Sänger und Entertainer Peter Ehrlicher zusammen.

Zum ersten Mal haben die Ballett-Tänzerinnen die Möglichkeit, neben klassischen Tänzen und Folklore als Tänzerinnen auch den gesanglichen Teil mit Balletteinlagen zu gestalten. Im ersten Teil der Gala wird der Weihnachtsmann auf der Bühne sein und sich über lustige Tänze aus verschiedenen Ländern freuen. Dieser Teil der Gala wird von den jüngeren Ballettkindern (4 bis 12 Jahre) vorgeführt.

Im zweiten Teil gibt es Tanzvorführungen der fortgeschrittenen und erwachsenen Ballettgruppen (ab 12 Jahre bis Erwachsene), der Hip-Hop-Gruppe und der Leistungsgruppe im Hip-Hop, sowie Schauspiel und Gesang. (may)

• Näheres:

www.ballettschule-wilkinson.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare