Carneval-Club-Besse feiert drei tolle Tage

Von Gardetänzen und Männerballett

Besse. Unter dem Motto: „Rauchende Colts wie in Santa Fe - Das gibt’s nur beim CCB“ wollen die Karnevalisten des Carneval-Club-Besse mit ihrem Publikum feiern. Unter der Regentschaft des Prinzenpaares Julia I. und Sven I. aus dem Hause Holzhauer geht’s mit der großen Weiberfastnacht am Donnerstag, 3. März, um 20.11 Uhr in der Mehrzweckhalle los.

Die Besser Narren bieten den auswärtigen Gästen einen kostenlosen Heimfahrservice an. Außerdem wird es eine Kostümprämierung geben. Zudem ist ein „Line-Dance“ mit allen Gästen geplant.

Am Samstag, 5. März, findet die Prunk- und Kostümsitzung statt, die ebenfalls um 20.11 Uhr beginnt. Einlass ist um 19.11 Uhr.

Zu beiden Veranstaltungen ist eine Kostümierung zwar erwünscht, aber keine Pflicht. Neben Gardetanz und Gesang wird auch das Besser Männerballett „Die Traumtänzer“ und die Comedy-Gruppe „Weckewerk“ dabei sein. Zur Prunk- und Kostümsitzung sind die Büttenredner mit geistlichem und weltlichem Witz dabei. Für den guten Ton sorgt die „Smash-Eventband“. Die Smash-Eventband besteht zum größten Teil aus ehemaligen Mitgliedern der „Final-Fantasy-Band“, die in den vergangenen vier Jahren gut beim Publikum ankam, heißt es in der Mitteilung.

Kinderkarneval am Sonntag

Für die Kinder steigt die Party am Sonntag. Um 14.11 Uhr geht es los. Für den Kinderkarneval und die Rosenmontags-Sause ab 17.11 Uhr ist der Eintritt frei.

Das Programm für den Kinderkarneval gestalten Kinder für Kinder. Im Anschluss gibt es für alle noch Waffeln vom Veranstalter. Am Rosenmontag wird es ein Programm mit den Höhepunkten der vergangenen Veranstaltungen geben. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare