Initiative startet in Homberg mit Pflanzenbörse und Flohmarkt in die Saison

Gartenfreunde starten durch

Aufwändige Anlage: Erika und Erich Schneider aus Neukirchen-Hauptschwenda öffnen am 16. Juni ihren Garten für Besucher. Er besticht unter anderem durch viele Buchsbaum-Kreationen. Foto: privat

Schwalm-Eder. Endlich spielt die Witterung mit, und die Gartenfreunde können mit Pflege- und Pflanzarbeiten beginnen. Die Initiative Einladende Gärten, der Mitglieder aus dem Schwalm-Eder-Kreis angehören, startet am Samstag, 27. April, in Homberg in die Saison. Am Wallgarten an der Stadtmauer gibt es von 10 bis 14 Uhr eine Pflanzenbörse und einen Gartenflohmarkt.

Es folgen im Mai und Juni Tage der offenen Tür, bei denen die Hobby-Gärtner sich Gäste einladen.

Beim Gartenflohmarkt am Samstag werden Pflanzen, Samen, Steckholz, Gartenbücher, Werkzeuge, Töpfe und Dekoartikel angeboten. Auch für Kaffee und selbst gebackenen Kuchen ist gesorgt.

Zu folgenden Terminen sind die Privatgärten geöffnet:

• Samstag, 25. Mai: Monika Kürzel-Tietz und Hans Tietz, Ringstraße 12, Großropperhausen; großer und außergewöhnlicher Stein- und Alpingarten. • Sonntag, 26. Mai: Monika Kürzel-Tietz und Hans Tietz, Ringstraße 12, Großropperhausen. Regina und Klaus Ohlwein, Panoramaweg 4, Homberg-Welferode; Garten in verschiedenen Ebenen mit Blumen, Stauden und Gehölzen. • Samstag, 15. Juni: Christel und Peter Benecke, Lönsstraße 8, Jesberg; Lebensgarten, gegliedert in unterschiedliche Gartenräume. Ingrid und Reinhold Armbruster, Karlsbader Straße 23, Borken-Kleinenglis; Garten mit selbst kreierten „Riesenobst“-Skulpturen, Wasserläufen und Ruheplätzen. • Sonntag, 16. Juni: Ingrid und Reinhold Armbruster, Karlsbader Straße 23, Borken-Kleinenglis. Christel und Peter Benecke, Lönsstraße 8, Jesberg; Lebensgarten, gegliedert in unterschiedliche Gartenräume. Erika und Erich Schneider, Knüllstraße 13, Neukirchen-Hauptschwenda; Lustgarten, Spiegelgarten, Nutzgarten und Schaugarten. • Samstag, 22. Juni: Monika Kürzel-Tietz und Hans Tietz, Ringstraße 12, Großropperhausen. • Sonntag: 23. Juni: Regina und Klaus Ohlwein, Panoramaweg 4, Homberg-Welferode; Garten in verschiedenen Ebenen mit Blumen, Stauden und Gehölzen. Monika Kürzel-Tietz und Hans Tietz, Ringstraße 12, Großropperhausen. (hro)

Infos: Juana Lanau, Tel. 0178/6359256, oder Tel. 05681/4892, E-Mail: EinladendeGaerten@t-online.de.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare