Gartenhäuschen im Kindergarten zum Martinstag eingeweiht

Obergrenzebach. Doppelten Grund zum Feiern hatten die Kindergartenkinder aus dem Kindergarten Obergrenzebach am Martinssonntag.

Nicht nur das Laternenfest wurde begangen, auch das von der VR-Bank gestiftete Gartenhäuschen auf dem Kindergartengelände wurde eingeweiht. Zuerst füllten die Laternenkinder mit ihren Familien die Kirche, Pfarrer Reinhard Keller erinnerte im Familiengottesdienst mit einer Bildergeschichte an den Heiligen Martin.

Dann ging die Laternenschar, begleitet von der Feuerwehr, durchs Dorf zum Kindergarten. Auf dem Kindergartengelände klang der Martinstag bei Lagerfeuer, heißen Getränken, Wurst und Brezeln aus. (jkö)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare